Kontakt Sitemap
18.03.13

Horn Jahrestag

Zweite Auflage - ein Erlebnis

Die Bergkameraden am 15. März

Michael Huber

Franz Pfrutscheller

Zum zweiten Male wurde von K.S.C. Präsident Michael Huber zur Bergtour aufs Kitzbüheler Horn in Erinnerung und Anerkennung der Erstbegehung durch Kitzbühels Skipionier Franz Reisch am 15. März 1893 aufgefordert. Natürlich musste dies am Originaltag zur Originalzeit 12 Uhr sein. Nachdem das Frühlingstauwetter im Vorfeld einen Aufmarsch vom Tal weg schwierig erscheinen ließ, so war das Wetterglück erneut auf der Seite des Sports und rund 7 cm Neuschnee im Tal und 35 cm am Berg ermöglichten den vollen Aufstieg mit 1.200 Höhenmeter unter traumhaft winterlichen Bedingungen. Je nach Lust und Laune gab es verschiedene Gehvarianten, natürlich von der Mehrzahl auf der Originalroute, der auch anhand des Skiführers von Franz Reisch aus 1907 eruiert werden konnte. Insgesamt 12 Bergkameraden fanden sich abschließend im Alpenhaus nach durchgeführter Tour um 15 Uhr ein.

 

K.S.C. Präsident Michael Huber dankte dabei allen Teilnehmern für deren Beteiligung und die Bergkameradschaft und überreichte Jedem einen Tourenpass, der auch in Folgejahren zur Teilnahme an diesem Ereignis erinnern soll. Der weitere Dank gilt der Fam. Reisch vom Alpenhaus für die Verpflegung und an Franz Pfurtscheller für die Betreuung am Berg.

Die Teilnehmer 2013 waren (A-Z):

Sepp Astl

Toni Ehrensperger

Vitus Grünwald

Michael Huber

Wulf Kruetschnigg

Peter Oberhauser

Gerhard Raffler

Hansjörg Schlechter

Karl Schwingenschlögl

Hermann Stanger

Klaus Winkler

Klaus Zwicknagl

 

 

 


<- Zurück zu: weitere News